Aktuelles

Vorstandsbericht des Verschönerungsvereins Uckendorf für die MV 2024


Der folgende Bericht bezieht sich auf den Zeitraum von Mai  2023 bis Mai 2024 und enthält folgende Punkte:

 

1. Mitgliederentwicklung:


Unser Verein besteht zurzeit aus 173 Mitgliedern was ein Plus von 17 Neumitgliedern bedeutet, es gab keine Kündigungen.  Bei ca. 430 Haushalten ist im Bereich der Mitgliederzahlen noch Luft nach oben.

 

Unsere Aktivitäten:

 

Der Fragebogen mit einer Bestandaufnahme zum Thema „Was braucht Uckendorf“ wurde an alle Haushalte verteilt, es gab leider nur 1 Rückmeldung.

 

Denkmalseck


Die Fläche an der Heerstr./Ecke Schäferstraße wurde bis Dezember 23 ganzjährig liebevoll von Familie Simons gepflegt, die dann nach fast 10 Jahren die Arbeit niedergelegt haben. Hier viel Lob und nochmals ein großes Danke schön.  Hier wäre ein Jobangebot


Mitmachtage:

 

Diese haben wir wie immer im Angebot und über die MOZ auch immer

mit wenig Erfolg eingeladen. Die Teilnehmer dieser Aktionstage setzt sich mit wenigen Ausnahmen aus dem Vorstand und Familienanhang zusammen.       Hier wäre ein Jobangebot

.                                                                               -
Prinzenproklamation/Karneval:

 

Mit Lea II und Rebeca als Adjutantin hatten wir ein tolles Gespann  gefunden die uns hervorragend vertreten und durch die Session geführt haben. Durch ein großes Engagement der Prinzessineltern hatten wir über 30 Auftritte und sind auch im Niederkasseler Rosenmontagszug mitgefahren. An dieser Stelle ein großes Dankeschön u.a. an den Ortsring Niederkassel die uns dabei finanziell unterstützt hat. Mit 2 jungen und neuen Trainerinnen starteten die Fünkchen und die Mariechen ins Training und in die Session. Die Programmgestaltung der Kindersitzung verlief anfangs etwas schleppend da wir kaum Erwachsene fanden die mit Kindern und Jugendlichen ein Programm einübten. Es ist schon „großes Kino“ das wir die Kindersitzung jedes Jahr mit eigenen Kräften gestemmt bekommen. Der Karneval, vor allem wenn man noch in Niederkassel mitfährt, ist nur noch mit zusätzlichen Spenden (über die Straßensammlung hinaus) zu finanzieren. Die Teilnahme in Niederkassel machen wir auch im Jahr 2025 von den finanziellen Möglichkeiten abhängig. In Uckendorf gab es einen neuen Zugweg durch das Neubaugebiet, die After Zoch Party war durch die Teilnahme der beiden Prinzen aus Rheidt und Ranzel ein Supernachmittag. Der Unterstand unseres Wagens wurde mit einem neuen Dach versehen.

 Hier ist ein Jobangebot

 

Seniorenfest:

 

Fest im Jahreskalender verankert ist das Seniorenfest t durchzuführen. Die Teilnehmerzahlen lagen über den Anmeldungen aus 2023 so dass es ein toller Nachmittag ohne viel Programm wurde. Das Miteinander, die Gespräche und der Austausch standen im Vordergrund.

 

Alte Schule:

 

Die Alte Schule wird inzwischen wieder stark nachgefragt. Die Nutzung für Bürger über Uckendorf hinaus ist weiterhin möglich. Auf Grund der hohen Energiekosten, die ja von der Stadt getragen werden, zahlen Mieter bei einer Wochenendbelegung eine Energiekostenpauschale die wir der Stadt zur Verfügung stellen. Die Mittel wurden bisher nicht abgerufen. In Eigenleistung wurde die Elektrounterverteilung erneuert.

Die Solaranlage läuft bisher wartungsfrei und sorgt für eine sonnenabhängige Grundversorgung.

.

 

Bolzplatz:

 

Mit vielen ehrenamtlichen HelferInnen konnten wir den Unterstand und das Klettergerüst neu aufbauen.  Es gibt neue Sitzbänke sowie einen Sandkasten mit Spielgeräten. Weiterhin wird die Wiese regelmäßig z.T. wöchentlich von Helfern gemäht. Der Bouleplatz wurde mit tollem bürgerschaftlichem Engagement in 3 Arbeitseinsätzen gebaut und steht nun der Öffentlichkeit zur Verfügung. Hier ist ein Jobangebot

 

Kirmes:

 

Der VVU hat nach dem Rückzug der Feuerwehr die Organisation übernommen. Mit vielen HelferInnen wurde auf- und abgebaut, bedient und Kuchen verkauft. Die Kirmes wurde um 1 Tag verkürzt und mit dem Feuerwerk am Sonntag beendet. Positiv war, dass zeitgleich der Künstlermarkt stattfand und somit unsere Gäste beide Veranstaltungen besuchen konnten. Im Programmheft für 2024 ist der Kirmes zeitlich vom 9.-11.8.24 terminiert. Der Termin liegt leider in den Sommerferien, aber unseren Schausteller konnte uns keinen anderen Termin anbieten.

 

Gesundheitsfürsorge:

 

Konzipiert und durchgeführt von Corinna Pehlke startete seit April speziell für Senioren ein „Bewegungsprogramm“ welches schnell ausgebucht war. Wir freuen uns sehr, dass dieses Angebot so gut angenommen wird, Folgekurse finden bereits statt.

 


2. Finanzen


Der Jahresabschluss liegt zur Einsichtnahme aus. Wir haben in der Vergangenheit viel investiert, das Vereinsvermögen ist weiterhin konstant gut und lässt weitere Investitionen zu.

 

3. Vorstand:

 

Wie schon so oft erwähnt ist hier die personelle Situation weiterhin angespannt. Aktuell besteht der Vorstand aus 6 Personen, bei der MV 2024 werden 3 Mitglieder nicht mehr zur Wiederwahl stehen, so dass es kritisch wird. Neben den anstehenden Aufgaben ist die gesetzliche Vertretung des Vereins nur noch durch 2 Personen gewährleistet, hier darf nichts passieren. Im aktuellen Vorstand haben wir es auch nicht geschafft, andere Modelle einer Vorstandsarbeit zu diskutieren oder auszuprobieren.  Hier ist ein Jobangebot

 

 

 

4. Ausblick 2024/25 / Neustart oder Ende?

 

Wenn wir über realistische Perspektiven nachdenken, so kommen wir nicht daran vorbei, den Vorstand personell so auszustatten, dass dieser die satzungsgemäßen Aufgaben wahrnehmen, um den Fortbestand des Vereins zu gewährleisten. Wenn dies nicht geschieht und spätestens bei der MV 2025 ein weiteres Mitglied aus dem geschäftsführenden Vorstand ohne Nachwahl ausscheidet, wird der vorhandene Notvorstand den Verein auflösen müssen.

 

 

- Welches Vorstandsmodell ist realistisch und machbar?

- Wie können wir die Gruppe der 30–50-jährigen Menschen mehr         aktivieren und ggfl. in die Verantwortung bringen?

- Braucht Uckendorf weitere Angebote und wer setzt diese um?

- in 2025 wird der Verein 50 Jahre, ein Jazzfrühshoppen ist für Juni 2025 geplant.

- Der Bolzplatz bzw. die Sandanlage soll noch eine Beschattung bekommen, ein weiterer Förderantrag ist gestellt.

 

Zum Abschluss möchte sich der Vorstand bei allen Helfern bedanken. Ein weiteres Danke schön geht an die Stadt Niederkassel insbesondere dem Bauhof, der uns in vielen Bereichen unterstützt.

 

 

K.P. Ochs-Theisen

  1. Vors.

Diese und andere Aktivitäten (Dorftreff, Seniorennachmittag, Spielenachmittag, Bolzplatz) machen unser Dorfleben aus.

Bei Interesse bitte melden bei K.P.Ochs, Weiler Weg 23, Tel. 73377

oder jedem anderen Vorstandsmitglied unter dem Absatz Home.

Datenschutzgrundverordnung

Seit dem Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sind die Daten aller Bilder zu schützen. Aus dem Grund haben wir alle Bilder aus unserer Homepage von der Bildergalerie genommen.

Den Text der Datenschutzgrundverordnung unseres Vereins finden Sie unter dem Impressum.

Hier finden Sie uns:

Verschönerungsverein Uckendorf e.V.

Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular für weitere Infos oder laden Sie unsere Beitrittserklärung herunter. Wir freuen uns auf Sie!

Aktuelles:

Sonstiges:

Druckversion | Sitemap
© Verschönerungsverein Uckendorf e.V.

Erstellt mit IONOS MyWebsite.